HOCHSENSITIVE CANNABINOID-ANALYSE

Der Nachweis und die Meldung extrem niedriger Cannabinoidwerte in den Proben ist nicht nur für F&E-Teams wichtig, sondern auch für die Anwender von CBD-Produkten, insbesondere in Form von Esswaren oder Getränken. Mit unseren neuesten HPLC-Technologien und angepassten Verfahren sind wir in der Lage, die Bestimmungsgrenze (LOQ) zu senken und den Cannabinoidgehalt bis auf 0,0003 % zu bestimmen.

JETZT ANALYSIEREN

Wie wird die untere LOQ erreicht?

Die niedrigste Cannabinoid-Konzentration (LOQ), die zuverlässig gemessen und berichtet werden kann, hängt von der Probenvorbereitung und der Geräteausstattung ab. Mit unserer Expertise auf dem Gebiet der analytischen Chemie und dem Einsatz modernster Analyseinstrumente – HPLC gekoppelt mit HDR-Detektor – sind wir in der Lage, auch die so genannten „nicht nachweisbaren“ Gehalte an CBD, THC oder anderen Cannabinoiden zu bestimmen. Jedes Analysezertifikat enthält die Informationen über den LOQ für jedes Cannabinoid und jeden Probentyp.

12 Cannabinoide

  • CBDV
  • CBDA
  • CBGA
  • THCA
  • CBG
  • CBD
  • 8-THC
  • 9-THC
  • THCV
  • CBN
  • CBL
  • CBC

12 Cannabinoide

  • CBDV
  • CBDA
  • CBGA
  • THCA
  • CBG
  • CBD
  • 8-THC
  • 9-THC
  • THCV
  • CBN
  • CBL
  • CBC

Wie erhalte ich den Bericht mit dem niedrigeren LOQ?

Bitte kontaktieren Sie nach Ihrer Bestellung unser Team für weitere Informationen.

Wir benötigen:

  • Pflanzenmaterial: 15 Gramm
  • Extrakte/Isolate/Destillate: 5 Gramm
  • Hanfprodukte: 5 Gramm
  • Wasser/Getränke: 30 ml
  • Essbare Produkte: 15 g

Bearbeitungszeit:

Standard: 3-10 Arbeitstage (üblicherweise bis zu 5 Arbeitstage)
Hohe Priorität: 24Std*

* Wenn die Probe bis 13 Uhr des Vortages eingeht